Druckluftversorgung für die Trockeneis-Strahlgeräte

Zum Trockeneisstrahlen wird Druckluft benötigt. Diese ist gegebenenfalls in Form einer stationären Druckluftstation bereits vor Ort verfügbar. Alternativ können mobile Kompressoren eingesetzt werden, die mit Kraftstoffen oder elektrisch (230 oder 400 Volt) betrieben werden.

Im CARBO-Rundum-Sorglos-Paket enthalten

Neben einer ausreichenden Größe und Leistung des Kompressors wird zur Erreichung des optimalen Reinigungsergebnisses trockene und vor allem saubere Druckluft benötigt. Zum „Rundum-Sorglos-Paket“ von CARBO gehört die Möglichkeit, einen geeigneten Kompressor mit Druckluftaufbereitung gleich mitzubestellen.

Bitte registrieren Sie sich, wenn Sie Interesse an weiteren Hintergrundinformationen (z.B. Luftmengentabellen) zum Thema Druckluftversorgung haben (Login / Registrierung).