Trockeneis-Schnee

Trockeneisschnee wird vor Ort hergestellt und ist für besondere Anwendungen vorteilhaft: Neben der Teigkühlung werden in der Lebensmittelindustrie zum Beispiel Schneehauben in Produktionsanlagen verwendet. Die Versorgung erfolgt hier aus Tankanlagen. Interessant ist Trockeneisschnee auch für Laboratorien, die winzige Schneemengen benötigen und diese mit Hilfe von CO2-Steigrohr-Stahlflaschen im Bedarfsfall leicht selbst herstellen können. Trockeneisschnee kann auch zum Schneestrahlen verwendet werden (weitere Anwendungsmöglichkeiten finden Sie hier).

Neben Trockeneisschnee finden Sie weitere Lieferformen in unserer praktischen Übersichtsliste.